Rousseau

Ihr Kind geht nicht den Weg, den Sie für es vorgesehen haben, gehorcht nicht, widerstrebt ihrem Willen und es mangelt ihm an Eigenständigkeit sowie Respekt Ihnen gegenüber?

Damit stehen Sie nicht allein da. Wir können Ihnen dabei helfen aus Ihrem Problem-Zögling einen vernunftgeleiteten Super-Emile zu machen!

Wir bieten Ihnen einen dunklen, fensterlosen Raum, der Ihren Zögling vor allen schlechten Einflüssen der Gesellschaft schützt. Nehmen Sie, die Ihnen zugedachte Rolle in der Gesellschaft und am heutigen Abend als Zuschauer an, denn es erwartet Sie wenig Spaß und ganz ganz wenig Hoffnung, es beim nächsten Versuch besser zu machen. Da Übung ja bekanntlich den Meister macht, sollten Sie folgende Regel der Natur beherzigen und nicht vor Kanonenschüssen und Erstickungsnöten zurückschrecken, denn diese Form der Abhärtung wird Ihren Zögling garantiert gegen zukünftige Leiden unempfindlich machen.

Wo Schule und Eltern versagen, hilft nur noch Rousseau! – Oder der Strick?!

Das Projekt wurde in Kooperation mit dem Ernst Deutsch Theater in Hamburg realisiert .

Premiere am 24. Februar 2011

Weitere Vorstellungen am 02./03./04. März 2011 jeweils um 19 Uhr

Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg

Plattformbühne (Eingang Ulmenau, links neben dem Theater)

Kartentelefon: 040 22701420